Kategorien
Support Systeme

Microsoft Update KB3097877

Microsoft hat ein fehlerhaftes Update zurückgezogen und durch eine fehlerbereinigte Version ersetzt. Der Fehler macht sich u.U. in Outlook bemerkbar, wenn E-Mails im HTML-Format mit Grafiken geöffnet werden. Outlook stürzt als Reaktion auf den Fehler ab und lässt sich dadurch u.U. nicht mehr öffnen.

Kategorien
Support Systeme

Microsoft Security Bulletin Summary

In diesem Bulletin Summary sind die im Januar 2015 veröffentlichten Security Bulletins aufgeführt. Microsoft veröffentlicht insgesamt 8 Sicherheitsupdates. Betroffen sind Microsoft Windows und der Internet Explorer.

Kategorien
Support Systeme

Sicherheitswarnung Internet Explorer

Im Microsoft Internet Explorer existiert eine kritische Sicherheitslücke, durch die ein Angreifer mittels einer manipulierten Internetseite das betroffene System kompromittieren kann. Der Angreifer erlangt gemäß der „Zero Day Initiative“ (ZDI) die Rechte des angemeldeten Benutzers. Die aktuelle Sicherheitslücke wurde von Microsoft nicht mit den regelmäßigen Updates im Dezember geschlossen.

Kategorien
Support Systeme

Microsoft Security Bulletin Summary [update]

In diesem Bulletin Summary sind die im Dezember 2014 veröffentlichten Security Bulletins aufgeführt. Insgesamt veröffentlicht Microsoft sieben Bulletins, von denen drei Microsoft Windows (MS14-080 btr. Internet Explorer), drei Microsoft Office und einer Microsoft Exchange betreffen.

Kategorien
Support Systeme

Microsoft Security Bulletin MS14-068

Zurzeit liefert Microsoft ein Sicherheitsupdate aus, das bereits zum letzten Patchday erscheinen sollte. Die Sicherheitslücke betrifft alle im Umlauf befindlichen Betriebssysteme und wird von Microsoft als kritisch eingestuft. Das Update wird für alle zur Zeit unterstützten Betriebssysteme ausgeliefert. Windows XP wird nicht mehr unterstützt.

Kategorien
Support Systeme

Sicherheitswarnung Windows (update)

In der OLE-Schnittstelle aller gängigen Windowsversionen existiert derzeit eine Sicherheitslücke, die bereits aktiv für Angriffe genutzt wird. Laut Microsoft werden von Angreifern speziell präparierte PowerPoint-Präsentationen verbreitet, die entsprechend eingebetteten OLE-Objekten enthalten. Ein Einbetten von OLE-Objekten ist aber auch in anderen Officedateien möglich.

Gemäß Microsoft kann es auch zu einer Infektion kommen, wenn Sie eine entsprechend präparierte Datei über einen Link oder in einer Internetseite eingebettet öffnen. Als einziges Microsoftbetriebssystem ist Windows Server 2003 nicht von der Sicherheitslücke betroffen.

Kategorien
Support Systeme

Microsoft Security Bulletin Summary

In diesem Bulletin Summary sind die im Oktober 2014 veröffentlichten Security Bulletins aufgeführt. Microsoft veröffentlicht insgesamt 8 Sicherheitsupdates. Betroffen sind Microsoft Windows, Internet Explorer, Microsoft Word und das .NET Framework.

Kategorien
Support Systeme

Microsoft Security Bulletin Summary

In diesem Bulletin Summary sind die im September 2014 veröffentlichten Security Bulletins aufgeführt. Microsoft veröffentlicht insgesamt 4 Softwarepakete, die 42 Schwachstellen beheben sollen. Betroffen sind Microsoft Windows, Internet Explorer, und das .NET Framework.

Kategorien
Support Systeme

Microsoft Security Bulletin Summary

In diesem Bulletin Summary sind die im August 2014 veröffentlichten Security Bulletins aufgeführt. Microsoft veröffentlicht insgesamt 9 Sicherheitsupdates. Betroffen sind Microsoft Windows, Internet Explorer, OneNote 2007, SharePoint 2013, SQL Server 2008 bis 2014, und das .NET Framework.

Kategorien
Support Systeme

Microsoft Security Bulletin Summary

In diesem Bulletin Summary sind die im Mai 2014 veröffentlichten Security Bulletins aufgeführt. Microsoft veröffentlicht insgesamt 8 Sicherheitsupdates. Betroffen sind Microsoft Windows, Internet Explorer, Microsoft Office, SharePoint und das .NET Framework. Laut Microsoft werden einige Ser Sicherheitslücken bereits ausgenutzt.