Kategorien
Internet Unternehmen

DDoS Angriff auf Nameserver InterNetX GmbH

Heute kam es zu einem massiven DDoS Angriff auf die InterNetX Infrstruktur bzw. große Teile des DNS. Dies hatte zur Folge, das in der Zeit zwischen ca. 12.00 Uhr und ca. 17.00 Uhr auch einige der von uns betreuten Internetauftritte und E-Mail-Postfächer nur bedingt über ihre Internetadresse erreichbar waren.

Heute kam es zu einem massiven DDoS Angriff auf die InterNetX Infrstruktur bzw. große Teile des DNS. Dies hatte zur Folge, das in der Zeit zwischen ca. 12.00 Uhr und ca. 17.00 Uhr auch einige der von uns betreuten Internetauftritte und E-Mail-Postfächer nur bedingt über ihre Internetadresse erreichbar waren.

Das Angriffsvolumen des vermuteten Botnetzwerkes lag bei ca. 40.000 Hosts und einer Gesamtbandbreite von über 20 Gbit/s. Mehr Informationen über DDoS finden Sie bsw. in der Wikipedia. Unsere Server waren selbst nicht Ziel des Angriffes und es bestand zu keiner Zeit Gefahr für die darauf gespeicherten Daten, Internetseiten und Postfächer. Unsere Server waren während der gesamten Zeit über ihre IP-Adresse erreichbar.

Durch den zeitweisen „Gedächtnisverlust“ des Internets können aber an Sie gerichtete E-Mails an den Empfänger mit einem Unzustellbarkeitsvermerk zurückgegangen sein oder ihre E-Mails konnten nicht zugestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.