Microsoft Security Bulletin Summary

In diesem Bulletin Summary sind die im Mai 2012 veröffentlichten Security Bulletins aufgeführt. Microsoft hat sieben Sicherheitsupdates veröffentlicht, drei schließen als „kritisch“ eingestufte Schwachstellen in Microsoft Office und Microsoft Windows. Insgesamt werden 23 Schwachstellen geschlossen. Die Aktualisierungen lassen sich über „Microsoft Update“ herunterladen und installieren.

Apple iOS 5.1.1

Apple hat mit iOS 5.1.1 ein Update seines mobilen Betriebssystems veröffentlicht, das neben einigen Sicherheitslücken auch Fehler und Probleme wie bsw. die des iPad mit UMTS beheben soll. Das Update steht für Geräte ab iPod touch 3G, iPhone 3GS und alle iPad zur Verfügung. Das Update kann wahlweise über iTunes oder über WLAN direkt (Einstellungen, Softwareaktualisierung) auf das Gerät gespielt werden.

Microsoft Security Essentials (MSE) – Version 4.0

Microsoft hat Version 4 (Build: 4.0.1526.0) seines Virenscanners Security Essentials (MSE) veröffentlicht. Die neue Version des MSE war seit Dezember letzten Jahres im offenen Betatest. Laut Microsoft gehören zu den Verbesserungen der Ressourcenverbrauch, die schnellere Entfernung von gefundener Schadsoftware sowie erweiterte Säuberungsmechanismen nach einem evt. Befall.

„Microsoft Security Essentials (MSE) – Version 4.0“ weiterlesen

Microsoft Security Bulletin Summary

In diesem Bulletin Summary sind die im August 2011 veröffentlichten Security Bulletins aufgeführt. Bitte installieren Sie die Updates über die in Microsoft Windows integrierte Updatefunktion. Sie stellen so sicher, dass Sie alle für ihr System relevanten Updates erhalten. Nach der Installation ist u.U. ein Neustart des Systems nötig.

Microsoft Security Bulletin Summary

In diesem Bulletin Summary sind die im Juli 2011 veröffentlichten Security Bulletins aufgeführt. Bitte installieren Sie die Updates über die in Microsoft Windows integrierte Updatefunktion. Sie stellen so sicher, dass Sie alle für ihr System relevanten Updates erhalten. Nach der Installation ist unter Umständen ein Neustart des Systems nötig.

 

Wählen Sie Ihre(n) Webbrowser …

Microsoft liefert bereits vereinzelt das neue Auswahlfenster für Browser aus. Zur Zeit erhalten Nutzer des Internet Explorers (IE) die das Update manuell auslösen nach einem Neustart des Systems zunächst ein Hinweisfenster und nach einem Klick auf OK das eigentliche Auswahlfenster.

Die Auswahl enthält zunächst die (gemäß einer nicht genauer erklärten statistischen Auswertung) 5 populärsten Browser und beim seitlichen scrollen 7 weitere Browser. Die Browser werden dabei nach dem Zufallsprinzip angeordnet.