Kategorien
Support Systeme

Akku Rückruf Lenovo ThinkPad/Edge

Lenovo ruft die Akkus einiger ThinkPad (Serien: T, W und X) und Edge (11, 13 und 14) Modelle aus 2010 und 2011 zurück. Die Akkus können überhitzen. Lenovo ersetzt die Akkus kostenlos und unabhängig vom Garantiestatus des Gerätes. Betroffen sind auch Zusatz- und Austauschakkus.

Lenovo ruft die Akkus einiger ThinkPad (Serien: T, W und X) und Edge (11, 13 und 14) Modelle aus 2010 und 2011 zurück. Die Akkus können überhitzen. Lenovo ersetzt die Akkus kostenlos und unabhängig vom Garantiestatus des Gerätes. Betroffen sind auch Zusatz- und Austauschakkus.

Lenovo hat zum Akku-Rückruf eine eigene Seite im Internet veröffentlicht, auf der Sie weitere Informationen finden. Als Benutzer eines Lenovo Notebooks können Sie dort auch ein „Automatisiertes Hilfs-Tool“ installieren (Windows), das Auskunft darüber gibt, ob ihr Akku betroffen ist. Kann die Hilfssoftware nicht verwendet werden, steht auch ein manuelles Anfrageformular zur Verfügung.

Lenovo empfiehlt betroffene Akkus nicht mehr zu verwenden und bis zum Erhalt des Ersatzakkus das Gerät nur am Netzteil zu betreiben. Betroffene Akkus müssen nicht an Lenovo zurückgeschickt werden sondern sollten umweltgerecht entsorgt werden.

Laut Lenovo können folgende Modelle betroffen sein:

  • ThinkPad T410
  • ThinkPad T420
  • ThinkPad T510
  • ThinkPad W510
  • ThinkPad X100E
  • ThinkPad X120E
  • ThinkPad X200
  • ThinkPad X201
  • ThinkPad X201s
  • Edge 11
  • Edge 13
  • Edge 14

Optionale P/Ns gem. Lenovo:

  • 43R9255
  • 51J0500
  • 57Y4186
  • 57Y4564
  • 57Y4565
  • 57Y4625
  • 57Y4559
  • 43R9254
  • 0A36277

Informationen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.