Microsoft Update KB3114409

Abermals musste Microsoft ein Update für Microsoft Office (Outlook) zurückziehen. Nachdem zuletzt Outlook 2013 (KB3097877) nach einem Update den Dienst einstellte, ist diesmal Outlook 2010 betroffen. Wir haben diese Problematik heute überwiegend in der Kombination Windows 7 und Outlook 2010 beobachtet.

Nach anderen Berichten sind aber auch Windows 8.1 und Windows 10 betroffen. Nach der Installation des Updates wird Outlook 2010 zurückgesetzt und anschließend nur noch im abgesicherten Modus gestartet. Änderungen werden nicht gespeichert. Nach der Deinstallation des Updates funktioniert Outlook wieder uneingeschränkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.