WordPress 3.3.2

Für WordPress wurde ein Sicherheitsupdate veröffentlicht. Das Update schließt eine Reihe von Sicherheitslücken. Die Aktualisierung auf WordPress 3.3.2 wird dringend empfohlen. Wir aktualisieren die von uns betreuten Installationen in den nächsten Tagen automatisch. Eine Liste der Änderungen finden Sie im aktuellen Changelog.

Steuernummer im Impressum

Die Angabe der Steuernummer im Impressum einer Internetseite ist nicht erforderlich und gehört nicht zu den allgemeinen Informationspflichten. Im Telemediengesetz sind unter §5 (Allgemeine Informationspflichten) lediglich die Umsatzsteueridentifikationsnummer (USt-IdNr.) und die Wirtschafts-Identifikationsnummer genannt. Sollten Sie eine der genannten Nummern besitzen, müssen diese im Impressum der Internetseite angeben werden.

„Steuernummer im Impressum“ weiterlesen

(Bing) Streetside

Laut Microsoft gibt es erst ca. 40.000 Widersprüche gegen den neuen Kartendienst (Bing) StreetSide (Bericht Spiegel Online) der vergleichbar Google Street View Ansichten von Straßen und Häusern in deutschen Orten anbieten will. Vorabwidersprüche gegen die zurzeit laufenden Kamerafahrten können vom 01.08.2011 bis 30.09.2011 über eine dafür eingerichtete Seite des, von Microsoft für das Fotografieren beauftragten Dienstleisters Navteq eingereicht werden. Alternativ bietet Microsoft ein Formular für den postalischen Vorabwiderspruch an.

Google personalisiert Suchanfragen

Die Suchmaschine Google personalisiert mit Hilfe eines auf dem Computer des Nutzers abgelegten Cookie die Suchergebnisse jetzt auch für nicht angemeldete Nutzer. Die für die Personalisierung herangezogenen Informationen greifen auf die in den letzten 180 Tagen häufig angeklickten Treffer zurück und weist diesen einen höheren Rang in den Trefferlisten zu. Wenn Sie also bsw. nach dem Begriff „Rezept“ suchen und anschließend häufig auf Kochanleitungen geklickt haben, erscheinen zukünftig diese in den Trefferlisten höher platziert als Apothekenrezepte.

„Google personalisiert Suchanfragen“ weiterlesen

Neue Domainnamen mit der Endung .de

Ab 23. Oktober 2009 erlaubt es die deutsche Domainverwaltung DeNIC auch ein- und zweistellige Buchstabenkombinationen oder reine Zahlenkombinationen in Verbindung mit .de zu registrieren. Dadurch wird es theoretisch möglich Internetadressen wie bsw.: „a.de“ oder „12.de“ zu registrieren. Die Registrierung kann ab dem 23. Oktober 2009, 9.00 Uhr MESZ nach dem „first come, first serve“ Prinzip (Der erste eingegangene Auftrag zu einer Domain erhält den Zuschlag) im Rahmen eines Einführungsverfahren erfolgen. Der Übergang in den Regelbetrieb erfolgt voraussichtlich ab 26. Oktober 2009.

„Neue Domainnamen mit der Endung .de“ weiterlesen

13 Millionen .de-Domains

Bereits am 19.08.2009 wurde von der deutschen Domainverwaltung DENIC eG die nächste Millionengrenze überschritten. Mit 13 Milionen registrierten Domains ist die deutsche Länderdomain mittlerweile (seit 2008) aber nur noch die zweitgrößte hinter .cn für China.